Aqua Art Miami

Nun befinden wir uns bei Aqua Art Miami im Aqua Hotel direkt an der Collins Avenue. Von außen zieht mich das Gebäude an. Mit einem Blick nach oben sieht man eine Terrasse mit Palmen – also nichts wie rein da 🙂

Aqua Art Miami

Mit dem Art Basel Tagesticket mussten wir keinen extra Eintritt bezahlen und gingen direkt durch bis in dem Innenhof des Hotels. Wow…wie toll ist das denn?! Sowas kenn ich auch nur aus dem Fernsehen.

Und auch hier sind wieder die Hotelzimmer von den Künstlern und Galerien besetzt. Das tolle daran ist diesmal, dass jeder Raum individuell gestaltet und verändert wurde. Das hat es viel interessanter gemacht für den Betrachter und gab einen großen Pluspunkt. Jeder Raum wirkte sehr hell und man wollte in jedes Zimmer eintreten. Man kam sich vor wie im Urlaub 😉 traumhaft mit Palmen, Cocktails, Lounge Musik und in der Mitte des Hotels, im Innenhof, ein großer Wirlpool, der auch genutzt wurde, Teak-Gartenmöbel, einer Wasserfontäne, Sonne die durch die Palmenblätter blitzte und von der Terrasse aus konnte man auf die Collins Avenue blicken und dabei seinen Cocktail genießen.

Aqua Art Miami hat uns beiden nicht nur wegen der Location und der Atmosphäre begeistert, sondern auch die Künstler und deren Kunstwerke waren ganz nach unserem Geschmack. Mein Freund sagte:“DAS ist für mich Kunst“.
Die Kunstwerke waren im Allgemeinen frecher, experimentierfreudiger und ansprechender. Die Künstler haben einen freundlich begrüßt beim Eintreten. Das hat mir bei Art Basel sehr gefehlt, dort wurde eher auf einen herab gesehen – richtig Stock im Arsch (sorry!)

Aqua Art Miami unterstützt junge Künstler und Galerien, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Unter anderem waren auch die Arbeiten der Abschlussstudenten einer Kunstschule aus Georgia dabei.

Ich wurde richtig neidisch. Es waren so viele tolle Sachen dabei, die einen natürlich auch inspiriert haben und man am Liebsten sofort selbst los legen wollte.

Die eine Frage bleibt mir aber immer noch, wie machen das die Hotels? Sie räumen für eine Woche alle Zimmer aus und verwandeln das Hotel in eine große Ausstellung. Alle Betten, Tische, Stühle, Nachtkonsolen müssen raus aus den Zimmern, und wohin damit?? Und danach kommt alles wieder rein! Das geht irgendwie nicht in meinen Kopf hinein!

Nun lass ich euch daran teilhaben wie schön es für uns war…viel Spaß 🙂

aqua_artmiami_001 aqua_artmiami_002 aqua_artmiami_003 aqua_artmiami_004 aqua_artmiami_005 aqua_artmiami_006 aqua_artmiami_007 aqua_artmiami_008 aqua_artmiami_009 aqua_artmiami_010 aqua_artmiami_011 aqua_artmiami_012 aqua_artmiami_013 aqua_artmiami_014 aqua_artmiami_015 aqua_artmiami_016 aqua_artmiami_017 aqua_artmiami_018 aqua_artmiami_019 aqua_artmiami_020 aqua_artmiami_021 aqua_artmiami_022 aqua_artmiami_023 aqua_artmiami_024 aqua_artmiami_025 aqua_artmiami_026 aqua_artmiami_027 aqua_artmiami_028 aqua_artmiami_029 aqua_artmiami_030 aqua_artmiami_031 aqua_artmiami_032

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.