Oh! Mexico

Nach unserem anstrengenden Art Basel Besuch im Convention Center, hatten wir großen Hunger und waren auf der Suche nach etwas Abwechslung von den ganzen Burgern und Hot Dogs.

oh!mexico

Wir liefen ein paar Straßen ab und entschieden uns für einen Mexikaner an der Washington Ave und dem Espanola Way. Dem „Oh! Mexiko“. Wir wurden freundlichen empfangen und an einen Tisch unserer Wahl gebracht, schön hell und freundlich.

Ich hab mal wieder lange gebraucht bis ich wusste was ich bestellen sollte. Es ist für mich immer schwer beim Mexikaner zu bestellen, da ich nie weiß, was was ist und ich wäre sooo dankbar für Bilder in der Speisekarte. Nur leider hatte bisher kein Mexikaner meinen Wunsch erhört.

Wir entschieden uns somit beide für ein Gericht mit Hähnchen und hofften das es schmeckt 🙂
In der Zwischenzeit bekamen wir eine kegelförmige Schale voll mit Nachos und Salsa Soße dazu. Hier weis ich das ich nicht zu viele davon essen darf, da ich sonst zu viel von meinem Hauptgang übrig lasse, was ich sowieso schon immer mache, eine Kinderportion darf ich ja leider nie bestellen – nein, lieber wirft man das gute Essen in den Müll!

Dann wurde unser Essen serviert…hmmm…das sah so lecker aus. Ich bekam fertig belegte Tacos „TACOS Chicken Sonora“, die ich nur noch mit Zitrone verfeinern konnte, dazu Reis und Bohnen. Julius bestellte sich fast das Gleiche „CAZUELAS Fajitas Chicken“, nur zum selber machen.

Beide Gerichte haben uns sehr gut geschmeckt und es war auch eine gelungene Abwechslung zu dem ganzen Fast Food.
Die Preise sind an Touristen angepasst, pro Gericht $15 bis $35. Zusätzlich kommen auf die Rechnung noch 18% Trinkgeld fix dazu. Das ist in South Beach so mittlerweile üblich. Also ein bisschen aufpassen, dass man nicht doppelt Trinkgeld zahlt.

Alle weiteren Infos bekommt ihr auf der Website von Oh! Mexico.

ohmexico_001 ohmexico_002 ohmexico_003 ohmexico_004 ohmexico_005 ohmexico_006 ohmexico_007 ohmexico_008 ohmexico_009 ohmexico_010 ohmexico_011ohmexico_013 ohmexico_012  ohmexico_014 ohmexico_015 ohmexico_016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.